Sellerieschnitzel mit Remouladensauce

Wie, unsere Kinder essen Gemüse? Und dann auch noch Sellerie? Ja, wirklich die Mädels mögen Vieles, von dem was wir kochen, vor allem, wenn sie beim Kochen helfen und ihr Werk selbst verkosten dürfen. Und Schwuppdiwupp war alles weggeputzt …

mehr lesen

Dipsi, Dipsi, Du …

Das älteste, geerbte Kochbuch meiner Oma ist schon arg mitgenommen. Regelmäßig schaue ich rein, um zu gucken, ob man früher nicht besser gekocht hat.

mehr lesen

Die ZDF-Küchenschlacht – Dabei sein ist alles!

Die Küchenschlacht, die Schlacht der Hobbyköche in der Küche. Schiedsrichter ist ein Sternekoch. Jeder dort gibt sein Bestes damit die Hobbyköche mit guter Laune kochen können. Plötzlich kocht man 35 Minuten lang vor 100 Zuschauern, die sich freuen und klatschen. Kaum zu glauben, aber das macht Spaß und gute Laune!

mehr lesen

Pastrami selber machen

Irgendwie verkaufen die im Supermarkt ja nie die richtigen Größen. Von fast allen Gewürzen bleibt bei mir immer was übrig und nie weiß ich, was ich damit machen soll. In diesem Fall ist von irgendeinem Oktoberfestrezept ein 10kg Eimer Pökelsalz übrig geblieben.

mehr lesen

Lieblings-Tapas-Auswahl

Alle Jahre wieder feiert meine bessere Hälfte Geburtstag und wünscht sich Tapas. Ein Weg auch im Januar etwas spanische Sonne zu fühlen – auch wenn man sie nicht sieht.

mehr lesen

Bunte Mini-Omelettes

An einem Samstag im Winter – ich bin mit den Kindern seit drei Tagen allein, der Koch der Familie ist ausgeflogen. Das stellt eine Kochlegasthenikerin wie mich auf eine harte Probe, denn die Kinder müssen essen und schreien gefühlt jede Stunde „Huuunnnggeeerrr“.

mehr lesen